Schwedische Fleischbällchen

1 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rinderhackfleisch 800 Gramm
Semmelbrösel 1 Tasse
Milch 1 Tasse
Zwiebel 1 Stück
Eier, verquirlt 2 Stück
Muskatnuß ...gute Prise 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz... ebenfalls gute Prise 1 Prise
Salz 1 Teelöffel
Mehl 1 Esslöffel
Fleisch oder Gemüsebrühe 2 Tassen
Crème fraîche 1 Tasse
geribene Zitronenschale 1 Teelöffel
Zitronensaft Spritzer
gehacken Dill 3 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Hack mit Semmelbröseln und Milch vermischen

2.Zwiebel in Butter glasig dünsten

3.gedünstete Zwiebel , Gewürze und Eier zur Fleischmasse geben und gründlich durchkneten und zu kleinen Bällchen formen

4.in der Pfanne die Bällchen leicht anbräunen, aus der Pfanne nehmen

5.Mehl, Brühe und Zirtonenschale in die Pfanne geben, gut vermischen und dann die Bällchen wieder hinzugeben

6.eine Stunde bei niedriger Hitze köcheln

7.am Ende das Creme Fraiche und den Dill einrühren... FERTIG

8.kann mit Reis, Eiernudeln oder Kartoffeln gegessen werden...oder pur ! ;)

Auch lecker

Kommentare zu „Schwedische Fleischbällchen“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwedische Fleischbällchen“