Kochen: Köttbullar

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für die Köttbullar
Hackfleisch gemischt 300 g
Zwiebel frisch 1
Butter 1 EL
Ei 1
Paniermehl 150 g
Milch 150 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie 0,25 Bund
Öl etwas
* für die Sauce
Butter 1 EL
Mehl 0,5 EL
Sahne 100 ml
Brühe 150 ml
Kräutersalz etwas
Pfeffer bunt etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und klein schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

2.Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Zwiebeln und Milch gründlich vermengen und nach Geschmack würzen. Sehr klein geschnittene Petersilie untermengen.

3.Öl in der Pfanne erhitzen. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen Bällchen (Größe nach Wunsch) formen und von allen Seiten im Öl braten. Dann wieder herausnehmen.

4.Butter zu dem Bratfett in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Dann das Mehl darüberstreuen und unter Rühren leicht anbräunen lassen, es dürfen keine Klümpchen entstehen.

5.Sahne und Brühe dazugießen und kurz mitköcheln lassen, dann würzen.

6.Herd auf kleinste Stufe stellen, Köttbullar in die Sauce geben, Deckel darauf und einige Minuten ziehen lassen.

7.Nun mit beliebigen Beilagen (bei uns Nudeln und Ratatouille) auf Teller verteilen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Köttbullar“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Köttbullar“