Kochen: Köttbullar

Rezept: Kochen: Köttbullar
schwedische Hackbällchen ... mit Sahnesauce ..... mit 4 Fotos
6
schwedische Hackbällchen ... mit Sahnesauce ..... mit 4 Fotos
4
798
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für die Köttbullar
300 g
Hackfleisch gemischt
1
Zwiebel frisch
1 EL
Butter
1
Ei
150 g
Paniermehl
150 ml
Milch
Salz
Pfeffer
0,25 Bund
Petersilie
Öl
* für die Sauce
1 EL
Butter
0,5 EL
Mehl
100 ml
Sahne
150 ml
Brühe
Kräutersalz
Pfeffer bunt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
14,4 g
Fett
14,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Köttbullar

Schwedische Walnuss-Butterknöpfe

ZUBEREITUNG
Kochen: Köttbullar

1
Zwiebel schälen und klein schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
2
Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Zwiebeln und Milch gründlich vermengen und nach Geschmack würzen. Sehr klein geschnittene Petersilie untermengen.
3
Öl in der Pfanne erhitzen. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen Bällchen (Größe nach Wunsch) formen und von allen Seiten im Öl braten. Dann wieder herausnehmen.
4
Butter zu dem Bratfett in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Dann das Mehl darüberstreuen und unter Rühren leicht anbräunen lassen, es dürfen keine Klümpchen entstehen.
5
Sahne und Brühe dazugießen und kurz mitköcheln lassen, dann würzen.
6
Herd auf kleinste Stufe stellen, Köttbullar in die Sauce geben, Deckel darauf und einige Minuten ziehen lassen.
7
Nun mit beliebigen Beilagen (bei uns Nudeln und Ratatouille) auf Teller verteilen und servieren.

KOMMENTARE
Kochen: Köttbullar

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Lecker Bällchen mit der feinen Sauce. Dazu das Ratatouille, Klasse. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Wird immer wieder gern gegessen.. LG Christa
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Eine leckere zubereitung. Gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das würde meiner Family auch schmecken...und ich nehme eine extra große Portion vom Ratatouille ;-))). LG Geli
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3

Um das Rezept "Kochen: Köttbullar" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung