Kartoffelsuppe mit Kräutersahne und Lammklößchen

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffelsuppe
Kartoffeln, mehlig kochend 600 gr.
durchwachsener Speck 100 gr.
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebel 1
Knoblauchzehen fein gehackt 2
frischer Majoran, etwas gehackte Kerbelblätter und geriebene Muskatnuss 1 Zweig
Rinder- oder Gemüsebrühe 500 ml
Olivenöl 2 EL
Butter 20 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Bärlauch frisch oder Brunnenkresse 1 Bund
Sahne 30% Fett 200 ml
Lammklößchen
Lammgehacktes fein durchgedreht 500 gr.
altbackenes Brötchen 1
feingehackte Zwiebel 1
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Milch 150 ml
Ei geschlagen 1
frischer oder getrockneter Majoran 1 EL
Gewürzmischung aus Paprikapulver scharf, Koriander, Senfmehl, Thymian, Rosmarin 2 EL
etwas Chili aus der Mühle und Bio-Zitronenschale etwas
feingehackte Petersilie und frische Minze 2 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter oder Öl 2 EL
evtl. Semmelbrösel etwas

Zubereitung

Kartoffelsuppe

1.Kartoffeln schälen, das Gemüse, die Zwiebel sowie den Knoblauch putzen und alles würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln und in einem Topf zusammen mit dem Öl auslassen. Das Gemüse dazugeben und andünsten, salzen & pfeffern, die Brühe nebst den Gewürzen zugeben und alles zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen. Wenn das Gemüse weich ist, dieses ganz oder teilweise durch ein Sieb passieren oder mit dem Mixstab pürieren.

2.Den Bärlauch oder die Brunnenkresse ebenfalls im Mixer pürieren, die Sahne und die warme Butter unterrühren. Anschließend in die Suppe einrühren.

Lammklößchen

3.Das Brötchen einweichen lassen, dann ausdrücken und klein schneiden. Die Milch leicht erwärmen. Die kleingewürfelte Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch und der Petersilie in etwas Butter oder Öl andünsten. Das Fleisch in eine Schüssel geben, mit den Brötchenwürfeln, Ei und den übrigen Zutaten vermischen. Die Milch zusammen mit den Gewürzen sowie evtl. etwas Semmelbrösel für die Bindung zugeben und aus der Masse kleine Klößchen formen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Klöße zusammen etwa 10 Minuten braun anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und in der heißen Suppe ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Kräutersahne und Lammklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Kräutersahne und Lammklößchen“