Chinesische Bratnudeln mit Hack und Ei

40 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Omelett
Eier 2
Milch 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Öl etwas
Hack
Hackfleisch 400 Gramm
Schalotte 1
Knoblauchzehen 2
Möhren 3
Lauchzwiebeln frisch 2
Chilischote 1
Gemüsebrühe 150 ml
Sojasoße 75 ml
Mie-Nudeln 200 Gramm

Zubereitung

Omelett

1.Die Eier mit der Mich verquirlen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen .

2.Ein Pfanne mit etwas Öl einpinseln ,Eier-Milchmischung hineingeben und stocken lassen ,nicht bräunen .

3.Das Omelett umdrehen und kurz backen ---herausnehmen in Streifen schneiden und warm stellen.

Hack

4.Das Hackfleisch in einer Pfanne mit heißen Öl unter öfteren Wenden kräftig anbraten .

5.Zwiebel und Knobblauch schälen in Würfel schneiden ,geschälte Möhren in Stifte und geputzte Lauchzwiebeln und Chili in Ringe schneiden .

6.Nun alles zu den Hack geben ,kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen .

7.Mit der Brühe und der Sojasoße ablöschen ,aufkochen lassen und mit Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen.

8.In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen ,abschrecken ,abtropfen lassen und dann zu der Hackmasse geben.

9.Alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

10.Die Bratnudeln auf einen Teller anrichten ,Omelettstreifen und etwas Lauchzwiebelgrün darüber verteilen und dann genießen

11.Ich wünsche euch Guten Appetit ;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Bratnudeln mit Hack und Ei“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Bratnudeln mit Hack und Ei“