Gratinierte Hähnchen-Nudeln

45 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 250 g
Paprika rot 1 Stück
Champignons frisch 150 g
Zwiebel 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronenthymianzweige 4 Zweige
Weißwein 50 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Saure Sahne 10 % Fett 100 g
Semmelbrösel 2 EL
Parmesan gerieben 2 EL
Nudeln Penne 200 g
Soßenbinder hell 1 Teelöffel
Olivenöl für die Pfanne und Form etwas
Butter 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Zwiebel hacken und Paprika in Stücke schneiden. Pilze halbieren. Für die Kruste Thymian fein hacken und mit Parmesan und Semmelbrösel vermischen. Mit der Butter verkneten. Zur Seite stellen.

2.Nudeln nach Packungsanleitung bißfest kochen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbruststreifen darin rundum anbraten. MIt Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Herausnehmen und zur Seite stellen. Nochmal etwas Öl in die Pfanne geben. Champignons, Paprika und Zwiebel darin ca. 3 Minuten braten. Mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen.

4.Geschnetzeltes wieder zugeben, Saure Sahne dazu und kurz aufkochen. Evtl. mit etwas Soßenbinder binden. Nocheinmal abschmecken.

5.Auflaufform einfetten. Pasta einfüllen und mit dem Geschnetzelten vermischen. Kräuterkruste darüber verteilen. Im Backofen bei 175° Umluft 15 Minuten backen.

6.Schmeckt toll -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Hähnchen-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Hähnchen-Nudeln“