Hackbällchen mit Ziegenkäse, dazu Walnuss-Ajvar-Sauce und Sonnenweizen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
FÜR DIE HACKBÄLLCHEN etwas
Hackfleisch 350 g
Vollkorntoast 1 Scheibe
EI 1
Dijonsenf 1 EL
Ziegenkäse in der Salzlake 100 g
Limonenthymian, frisch und fein gehackt 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl etwas
Semmelmehl etwas
FÜR DIE SAUCE etwas
Öl 1 TL
gemahlene Walnüsse 2 EL
Sahne 1 Becher
Ajvar scharf 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
FÜR DEN WEIZEN etwas
Ebly Sonnenweizen 1 Beutel
Salz etwas
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
16,5 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Das Toastbrot in eine Schüssel krümeln, das Fleisch dazugeben. Dann kommen das Ei, der Senf, der Ziegenkäse (zerkrümelt), der Thymian dazu und es wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Nun alles gut durchkneten und kleine Hackbällchen formen. Ich nehme immer einen Eiskugelportionierer, so haben alle das gleiche Gewicht.

2.Dann die Hackbällchen in Semmelmehl wälzen und in heißem Öl von allen Seiten goldbraun braten.

3.Den Weizen nach Kochanweisung 10 Minuten im Salzwasser kochen. Abtropfen lassen in eine Schale geben und den EL Butter unterheben.

4.Für die Sauce das Öl in einem Topf erhitzen und darin die gemahlenen Walnüsse anrösten, bis es sehr schön nussig zu duften beginnt. Dann die Sahne dazu und kurz aufkochen lassen. Dann die Hitze runterdrehen und das Ajvar einrühren. ca. 10 Minuten bei ganz kleiner Hitze ziehen lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Alles zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit Ziegenkäse, dazu Walnuss-Ajvar-Sauce und Sonnenweizen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit Ziegenkäse, dazu Walnuss-Ajvar-Sauce und Sonnenweizen“