Divina´s herrliches Tomatenweißbrot

3 Std leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizenmehl glatt 400 Gramm
Hefe frisch oder 1 Tüte Instanthefe 21 Gramm
Olivenöl 5 EL
lauwarmes Wasser 225 Milliliter
Tomatensaft 25 Milliliter
Brauner Zucker 1 EL (gestrichen)
getrocknete Tomaten, in Stücke geschnitten 5 Stk.

Zubereitung

1.100 ML des lauwarmen Wassers mit der Hefe, dem Zucker und 2 EL Mehl verrühren und 10 Minuten stehen lassen an einem warmen Ort.

2.Das Mehl in eine große Schüssel sieben, das Olivenöl, den Rest des Wassers und den Tomatensaft beigeben. In die Mitte den Hefeansatz gießen, mit 1 EL Salz würzen und mit den Knethaken des Mixers (oder der Hand) vermischen zu einem Teig.

3.Wenn die Zutaten vermengt sind, kommen auch die geschnittenen Tomaten dazu. Jetzt knete ich gerne mit der Hand weiter, für ca. 10 Minuten. In einer Schüssel mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen bis der Teig sich verdoppelt hat (ca. 1 Stunde) - natürlich an einem warmen Ort.

4.Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal duchkneten, zu einem Laib formen und auf einem bemehlten Blech mit einem Tuch bedeckt nochmal auf doppelte Größe aufgehen lassen. Vor dem Backen oben dreimal ritzen und mit Mehl bestäuben.

5.Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Ober/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen (wenn es auf der Unterseite hohl klingt beim draufklopfen ist es fertig). BITTE eine Schüssel mit Wasser in das Backrohr stellen! Unter einem Tuch noch für ca. eine Stunde rasten lassen. Dann ist es fertig, und ideal für einen italienischen Abend als Beilage zu Antipasti.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Divina´s herrliches Tomatenweißbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Divina´s herrliches Tomatenweißbrot“