Frische Zwiebelsuppe französischer Art

3 Std 30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 1,5 l
Rind Fleisch (fe) frisch gegart 200 g
Gemüsezwiebeln frisch 2 Stk.
Porree frisch 1 Stk.
Sellerie frisch 0,25 Stk.
Mohrrübe frisch 1 Stk.
Weißwein trocken 400 Millilitter
Pfeffer schwarz 1 Pr
Salz 1,5 EL
Weißbrot-Toastbrot 4 Scheibe
Gratinkäse zum Überbacken 100 g

Zubereitung

1.Das Wasser zum Kochen bringen. Die Beinscheibe gut waschen, dann in das Wasser geben. Porree, Sellerie und Möhre sehr klein schneiden und dazugeben. Auf kleiner Flamme 2 Stunden köcheln lassen.

2.Gemüsezwiebeln in feine Scheiben schneiden und ca. 1 Stunde mitköcheln lassen. Ca. 5 Minuten vor Schluss den Wein dazugeben.

3.Anschließend das Fleisch herausnehmen. Schwarzen Pfeffer je nach Schärfe dazugeben. 1 1/2 EL Salz hinzufügen.

4.Toastbrot toasten und den feuerfesten Suppentassen zuschneiden. Gratinkäse über das Toastbrot streuen. Backofen auf 175 °C vorheizen. Die gefüllten Suppentassen in den Backofen stellen und 20 Minuten überbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frische Zwiebelsuppe französischer Art“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frische Zwiebelsuppe französischer Art“