Zwiebelsuppe "Parisienne"

15 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebeln in Ringe geschnitten 4
Butter + Olivenöl etwas
Fleischbrühe 700 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Weißwein trocken 150 ml
Knoblauchzehen gepresst 2
Emmentaler geraspelt 4 EL
Baguette etwas
Mehl etwas
Petersilie gehackt 0,5 Bd

Zubereitung

1.Butter + Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden, hinzufügen. Knoblauchzehen schälen, fein hacken oder pressen, hinzufügen und glasig dünsten.

2.Mit Mehl bestäuben und anschwitzen und mit heißer Fleischbrühe ablöschen. Weißwein hinzufügen und aufkochen mit frisch gemahlenem schwarzer Pfeffer würzen, mit Salz abschmecken

3.10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Suppe in vier feuerfeste Suppentassen füllen, Brotscheiben vorsichtig drauflegen und geriebenen Käse darüber streuen.

4.- im vorgeheizten Backofen E-Herd 200° ca. 10 Minuten überbacken. Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken, dekorativ über die Suppe streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelsuppe "Parisienne"“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelsuppe "Parisienne"“