Elsässer Bäckerofen

2 Std 50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Lammschulter 500 Gramm
schweineschulter 500 Gramm
Rinderschulter 500 Gramm
Zwiebeln 500 Gramm
Knoblauchzehen 3
Petersilie 1 Bund
Thymian 1 Bund
Lorbeerblätter 2
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Weißwein trocken 700 ml
Kartoffeln festkochend 1 kg
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Butter 2 EL
Schnittlauch 1 Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Ruhezeit:
1 Tag
Gesamtzeit:
1 Tag 2 Std

1.Alle drei Fleischsorten in möglichst gleich große Würfel schneiden. 1 Zwiebel und den Knoblauch abziehen und hacken. Petersilie und Thymian waschen, trockentupfen und fein zerkleinern.

2.Alle diese Zutaten in eine große Porzellan-, Glas oder Keramikschüssel geben. Lorbeerblätter und Pfefferkörner zufügen, Wein zugießen. Fleisch zugedeckt in den Kühlschrank stellen und 24 Stunden ziehen lassen.

3.Für die Zubereitung die restlichen Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

4.Fleisch durch ein Sieb abgießen, Marinade auffangen. Zwiebelringe, Kartoffelscheiben, Fleisch mit Gewürzen schichtweise in einen Schmortopf geben und jeweils mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

5.Marinade zugießen. Butter schmelzen und über den Bäckerofen geben.

6.Bäckerofen zuedeckt in den kalten Backofen untere Schiene stellen und bei 180 Grad Umluft etwa 2 1/2 Stunden garen.

7.Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. Bäckerofen damit bestreut servieren. Dazu Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Elsässer Bäckerofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Elsässer Bäckerofen“