Lauchsuppe mit Ziegenkäse-Baguette

40 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauch/Porree 400 g
Thymian, ersatzweise 1 TL getrockneter Thymian 10 Stiele
Olivenöl 1 EL
Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 800 ml
Baguette 80 g
Ziegencamembertrolle 150
bunter Pfeffer 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
235 (56)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Backofen auf 220° C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Lauch längs halbieren und gründlich waschen. Den weißen und hellgrünenTeil in dünne Ringe schneiden. Thymianblättchen von den Stielen streifen.

2.Öl in einem Topf erhitzen, den Lauch darin unter Rühren andünsten. Mit Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer und 2/3 des Thymians würzen, kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten garen.

3.Inzwischen das Baguette in 8 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Blech etwa 5 Minuten auf der mittleren Schiene rösten. Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden, auf den Brotscheiben verteilen. Weitere 5-8 Minuten im Ofen überbacken.

4.Den bunten Pfeffer fein mörsern. Suppe mit Salz abschmecken. Ziegenkäsebrote mit dem Pfeffer bestreuen. Alles zusammen anrichten und mit dem restlichen Thymian bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchsuppe mit Ziegenkäse-Baguette“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchsuppe mit Ziegenkäse-Baguette“