Tom Kha Kai - Thailändische Hühnersuppe mit Kokosnussmilch

25 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen-, Schweinefleisch klein geschnitten 200 g
Austernpilze 50 g
Thai Ingwer 3 Stücke
Zitronengras 1 Stück
Kaffir-Limettenblätter 1 Blätter
gehackter Koriander 1 TL
Frühlingszwiebeln 2 Stück
kleine Chilischoten 3
klein gehackte Zweibeln 20 g
geviertelte Tomaten 50 g
Limettensaft 2 Teelöffel
Fischsauce 1 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Kokusnussmilch 2 Tassen
Hühnerbrühe 2 Esslöffel
Kokosnusscreme Asiashop 1 Tasse

Zubereitung

1.Alle Zutaten klein schneiden. Das Zitronengras kriegt man klein indem man mit einer Messerkante drauf schlägt und in ca. 3 cm lange Stücke schneidet.

2.Kokosnusscreme erhitzen. Fleisch, LImettenblätter, Zitronengras, Thai Ingwer und Chillis hinzufügen. Eine Minute köcheln lassen.

3.Die Kokosnussmilch hinzufügen und solange kochen lassen bis man die Kräuter riechen kann. Mmhhh.....Anschließen die Tomaten, Zwiebeln und Pilze hinzufügen.

4.Fischsauce, Zucker, Hühnerbrühe und Limettensaft hinzufügen. Einmal kurz aufkochen lassen und nach Geschmack nachwürzen

5.In eine Schüssel geben und die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und gehackten Koriander drüberstreuen. ACHTUNG: Es kommt leicht ein gewisses Fernweh auf :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Tom Kha Kai - Thailändische Hühnersuppe mit Kokosnussmilch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tom Kha Kai - Thailändische Hühnersuppe mit Kokosnussmilch“