Wildschwein nach Onkels Manolos Art ! ! !

2 Tage 1 Std leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschwein Keule frisch oder Tiefgefrochen 1 Kilogramm
Möhre 1 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Rotwein mittel Qualitätswein 2 Liter
Zwiebel [kleine] 8 Stück
Spaghetti [für die Garnitur] 120 Gramm
Bohnen breit [kann auch in Konserven sein] 80 Gramm
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Salz 1 Prise
Olivenöl 2 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel

Zubereitung

1.48 Stunden bevor ich es vorbereiten will nehme ich mein Stück Fleisch, meine geschällte und geschnittene Möhre, meine in vier geteilte Zwiebel, Salz, Pfeffer, und den Wein.

2.Alle die Zutaten werden in einer geschlossenen Schale im kalten für 48 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit, holle ich meine Wildschweinkeule heraus und filtriere den Saft.

3.In Einer Pfanne röste ich die kleinen Zwiebel mit dem Öl. Die lege ich beiseite. Dann röste ich auf alle Seiten meine Wildschweinkeule. Die lege ich im Ofen TH. 7, 210°, mit dem Saft von der Pfanne, für eine Halbe Stunde.

4.Nach dieser Halben Stunde, giesse ich mein Wein dazu und mein löffel Mehl. Dann wieder für eine halbe Stunde mehr im Ofen. Mann muss ab und zu mal nachschauen ob es gut gebraten ist.

5.In dieser Zeit, vorbereite ich die Spaghettis, oder was anderes wenn Ihr es wolltet, die Bohnen und die kleinen Zwiebel, alles behalte ich im warmen bis das Flaisch gar ist. Dann hohle ich Sie raus, schneide Sie, lege alles auf den Tellern und giesse die Sauce darauf.

6.Der "Tio Manolo" hat sein Rezept so vorbereitet, ich hatte es bis jetzt noch nie auf dieser Art probiert. Ich habe es dann wieder zu Hause geprüft und es hat uns sehr geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschwein nach Onkels Manolos Art ! ! !“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschwein nach Onkels Manolos Art ! ! !“