Lammkeulen - Osteressen

Rezept: Lammkeulen - Osteressen
....... gestern hab ich meine Eltern verwöhnt mit einem 3 - Gänge Menü...... :-)
13
....... gestern hab ich meine Eltern verwöhnt mit einem 3 - Gänge Menü...... :-)
01:00
21
21137
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lammkeule:
1,6 kg
Lammkeule... vom Schlachter meines Vertrauens :-)
900 ml
Wasser
1 EL
Mehl
etwas
Wasser
Pfeffer aus der Mühle weiß
Salz
einen schönen Schuß
Rotwein
Rahmpilze:
500 g
Pilzmischung TK..... u. a. mit Pfifferlingen... Austernpilzen... chin. Stockschwämmchen... Egerlingen... Kräuterseitlingen... Steinpilze
etwas
Butter
0,5 EL
Petersilie gehackt
0,5 EL
Schnittlauch gehackt
einen schönen Schuß
Sahne
Pfeffer aus der Mühle weiß
Salz
Beilagen:
dazu gabs noch grüne Buschbohnen........ Kartoffeln.... und Klöße.....
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammkeulen - Osteressen

Terrine von Rose Grapefruit mit Mohnsoße

ZUBEREITUNG
Lammkeulen - Osteressen

Lammkeule:
1
.... Um mir möglichst wenig Arbeit und Streß heute zu machen... hab ich unsere Lammkeule im Bräter..... natürlich bei mir der Ultra Plus :-) gegeben......... vorher abspülen und etwas trockentupfen....... einfach reinlegen.... Deckel drauf und ab in den vorgeheizten Backofen bei 200 ° für 30 Minuten.........
2
Anschließend herausnehmen...... das Wasser dazugießen........ mit den Gewürzen abschmecken.... da kann jeder natürlich noch mehr Gewürze dazunehmen... da bei uns aber immer auf "allergikerarm gewürzt" geguckt werden muß.... reicht uns immer nur Pfeffer und Salz....... und wieder ab in den Ofen für 2 Stunden........... (in diesen zwei Stunden hab ich immer alle halbe Stunde kurz den Bräter herausgenommen....... die Keule immer wieder mit dem Bratensaftwasser begossen... und auch zwei Mal die Keule noch umgedreht...)..
3
Nach den 2 1/2 Stunden das Mehl mit etwas Wasser glattrühren..... in den Bratensaft geben und verrühren.... einen Schuß Rotwein noch dazu....und für weitere 20 - 30 Minuten noch wieder in den Ofen geben........ Danach war die Keule oben schön kross und braun... und das Fleisch ist beim Schneiden nur zu zerfallen.... war suuuuper zart...
Rahmpilze:
4
Da ich eine TK - Mischung von den Pilzen hatte... diese im Sieb auftauen lassen... und dann in etwas Butter in einer Pfanne schön anbraten........ mit Pfeffer und Salz schön abschmecken........
5
Dann etwas Sahne dazugießen....... Petersilie und Schnittlauch kleinhacken und dazugeben..... evtl. noch nachwürzen..... und für 5 - 6 Minuten auf kleiner Stufe einköcheln lassen......... fertig.....
Beilagen:
6
.... als Beilagen gabs noch Klöße...... Kartoffeln... und Buschbohnen dazu................................... als Vorspeise hatten wir aus meinem KB "Tomatensuppe a la Nadine".... und zum Nachtisch aus meinem KB "Himbeer - Baiser - Quarkspeise"........ alles zusammen war ein Gedicht.... und meine Eltern fühlten sich richtig verwöhnt :-))))))

KOMMENTARE
Lammkeulen - Osteressen

Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Top!.Seeeeehr lecker und .5*****chen dafür LG Frank
Benutzerbild von Katzensternekoch
   Katzensternekoch
★★★★★ Sterne für drei köstliche Gänge!!...Bussiiiiiiiii
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
das ist ein super braten glg gabi
Benutzerbild von DundM
   DundM
Das höhrt sich aber sehr lecker an lass Dir 5***** Sternchen scheinen. GLG Gabi
Benutzerbild von dickerle
   dickerle
das ist ja ein leckeres Essen und schön präsentiert....5* GGLG Renate

Um das Rezept "Lammkeulen - Osteressen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung