Fl/Pute: Putenbraten

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenoberkeule 2 kg
Zwiebel 1 kl.
Weißwein trocken 100 ml
Salz etwas
Knoblauchpfeffer etwas
Steinpilzbruscettagewürz 3 TL
Öl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Es gab im Sonderangebot schöne Putenoberkeulen für einen saftigen Sonntagsbraten. Also gleich die richtige Menge eingekauft, damit die Kids für Montag ihren Henkelmann haben.

2.Puten keulen waschen und trockentupfen, mit Salz und Knoblauchpfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Keulen darin rundherum anbraten. Zwiebel abziehen und fein würfeln, dazu geben.

3.Mit dem Weißwein ablöschen und einen Deckel auf die Pfanne geben. Bei geringer Hitze ca. 2 1/2 Stunden garen, dabei 1-2 mal wenden. Wenn zuwenig Fleischsaft entseht, etwas Wasser angiessen.

4.Brucsettagewürz mit etwas Wasser anrühren und quellen lassen. Putenkeulen aus dem Topf nehmen und unterm vorgeheizten Grill bei 250 °C knapp 5 Minuten die Haut aufknuspern lassen. Nicht länger, sonst wird der Braten zu trocken

5.Bruscettagewürz in den aufkochenden Soßenfond einrühren und nochmal abschmecken. Durch das Gewürz erhält die Soße eine feine Tomaten- und Steinpilznote. (Ich hätte sie mit dem Löffel essen können, grins)

6.Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lasen. Dann in Scheiben schneiden. Mein Braten war so zart, dass ich nach 1 Schnitt den Knochen herausdrehen konnte. Dazu gab es bei uns Kartoffeln und Bohnen. Ich wünsche euch allen einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fl/Pute: Putenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fl/Pute: Putenbraten“