Frühlingsrolle mit Garnelen

mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frühlingsrollenteigblätter (tiefgekühlt: ca. 21 x 21 cm) 8
Garnelen tiefgekühlt 400 g
Sojasprossen frisch 20 g
Zitrone 0,5
Sesamöl dunkel 1 EL
Sojasoße 2 EL
Würze flüssig 2 Spritzer
Trinkwasser 1 EL
Mehl 1 EL
Öl zum Frittieren etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Frühlingsrollenteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und auftauen lassen. Die Garnelen auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Die Sojasprossen waschen und abtropfen lassen.

2.Die Zitrone auspressen. Zitronensaft, Sojasoße, Sesamöl, etwas gemahlenen Pfeffer und Würze miteinander verrühren und die Garnelen und Sprossen darin kurz marinieren.

3.Jeweils etwas Füllung auf zwei Frühlingsrollenteigblätter verteilen. Die Seiten nach innen einschlagen und von unten nach oben vorsichtig aber fest aufrollen. Das Mehl mit dem Wasser verrühren und die Enden damit verkleben.

4.In einem Topf das Öl zum Frittieren erhitzen und die Frühlingsrollen darin ca. 3 bis 4 Minuten goldbraun frittieren. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

5.Tipp: Servieren Sie dazu süße Sojasoße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrolle mit Garnelen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsrolle mit Garnelen“