Kirsten's Frikadellen

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 750 Gramm
Brötchen alt 1 Stück
Schalotten 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Senf mittelscharf 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Ei 1 Stück
Tomatenpesto 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Petersilie gehackt etwas
Paniermehl 2 EL
Butterschmalz 2 EL

Zubereitung

1.1. Brötchen in Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken.

2.2. Schalotten schälen und fein würfeln, Knoblauch pressen (wers mag, kann dies beides ein wenig anschwitzen, wird dann würziger, aber vorm verkneten abkühlen lassen...)

3.3. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, alle Zutaten inkl. Ei und dem roten Pesto und dem ausgedrückten Brötchen zugeben, ordentlich durchkneten bis sich alles schön homogen vermengt hat, mit Gewürzen und der Petersilie abschmecken.

4.4. Wem die Masse zu weich ist, gibt jetzt das Paniermehl dazu. ist aber kein Muss. Jetzt nach Belieben kleine oder große Frikos formen!

5.5. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne (oder in einer Grillpfanne - gibt ein schönes Muster!) erhitzen und die Frikadellen bei nicht zu starker Hitze garen.

6.6. Dazu wünscht mein Schatz sich (meist) Blumenkohl und selbstgemachtes Kartoffelpü. Die Frikadellen sind - so finde ich - durch das Pesto sehr schön saftig und haben ein herrliches Aroma. Schmecken auch gut kalt auf Brot!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsten's Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsten's Frikadellen“