Frikadellen/Fleischküchle (bei uns) :-) ... mal anders...

1 Std 10 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 500 g
Bacon-Scheiben 200 g
Brötchen alt 1
Milch 250 ml
Zwiebel 1
Petersilie 0,5 Bund
Senf 2 TL
Paprikapulver 1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Bockshornkleepulver 1 Prise
Majoran etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Das Fleisch und der Speck hab ich selbst durchgedreht, da wir es etwas grober mögen! Ansonsten grad fertiges Hack nehmen und den Speck fein hacken!

2.Dann Brötchen grob zupfen und in Milch einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und mit den Stängeln fein hacken! (Im Stängel ist der meiste Geschmack!!!)

3.Jetzt Hackmasse, Zwiebeln, Petersilie, ausgedrücktes Brötchen, Senf, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Paprikapulver, Pfeffer, Majoran und Bockshornkleepulver gut verkneten ud 10 Frikadellen formen! Wer mag macht noch 1 Ei in den Teig! Ist aber nicht nötig! Da das Fleisch genug Eiweiß hat!

4.Jetzt Öl in einer Pfanne bei Mittlerer Hitze erhitzen und Frikdellen darin von beiden Seiten knusprig anbraten! Dazu gab es Kartoffel- und Gurkensalat! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen/Fleischküchle (bei uns) :-) ... mal anders...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen/Fleischküchle (bei uns) :-) ... mal anders...“