Kochen: Köfte - türkische Frikadellen

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Zwiebel frisch 1
Vollkorntoast 2 Scheibe
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Ei 1
Paprikamark (Ajvar) etwas
Salz etwas
Knoblauchpulver etwas
Pul Biber etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen (bei kleinen lieber 2 Stück nehmen) und klein hacken oder schneiden. Toastbrotscheiben in Wasser einweichen und dann ausdrücken. Petersilie kleinhacken oder mit der Schere kleinschneiden.

2.Hackfleisch mit Zwiebel, Brot, Petersilie und Ei vermischen.

3.Dann nach Geschmack würzen. Wir nehmen ca. 2 EL Ajvar, 2 TL Salz, 1 EL Knoblauchpulver, 1 EL Pul Biber. Da jeder aber einen anderen Geschmack, auch hinsichtlich der Schärfe hat, sollte man immer individuell würzen.

4.Alles gründlich miteinander verkneten. Aus dieser Masse längliche Frikadellen formen. (je nach Größe ca. 20 Stück)

5.Öl in eine Pfanne geben und die Köfte von allen Seiten braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Köfte - türkische Frikadellen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Köfte - türkische Frikadellen“