Kochen: Griechische Frikadellen mit Dip

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 300 g
Zwiebel 1 kl.
Butter 0,5 EL
Ei 1
Senf 1 EL
Knoblauchzehe 1
Schafskäse 75 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
* für den Dip etwas
Joghurt 100 g
Saure Sahne 100 g
Salatgurke 0,5
Knoblauchzehe 1
Öl etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und klein hacken. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und Zwiebel darin andünsten.

2.Knoblauch (gleich beide) schälen und klein hacken.

3.Schafskäse in 6 Würfel schneiden.

4.Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch (1), Ei, Senf, Salz und Pfeffer verkneten.

5.Dann daraus 5 Kugeln formen.

6.In jede Kugel einen Käsewürfel stecken, sodass dieser in der Mitte ist und ringsherum mit Hackfleisch umhüllt. Dann die Kugeln etwas flach drücken.

7.Nun entweder mit etwas Öl bepinseln, auf den Grill legen, und von beiden Seiten grillen. ODER Öl in eine Pfanne geben und die Frikadellen dort von beiden Seiten braten.

8.In der Zwischenzeit den Dip machen. Dafür die Gurke schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und in sehr kleine Stückchen schneiden.

9.Joghurt und Saure Sahne verrühren, dann Knoblauch und Gurke miteinrühren. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

10.Frikadellen zusammen mit dem Dip sevieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Griechische Frikadellen mit Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Griechische Frikadellen mit Dip“