Köfte - Türkische Frikadellen

20 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weizengrütze 350 g
große Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Gemüsebrühe 1 TL
Paprikamark 1 EL
Paprikapulver 1 EL
Rinderhackfleisch 350 g
gehackte Petersilie 1 Bund
Olivenöl zum Braten etwas
Salatgarnitur nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Die Weizengrütze waschen, dann in etwas Wasser 3 Stunden quellen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.

2.Grütze, Zwiebeln, Knoblauch, Brühe, Paprikamark und Paprikapulver in einer Schüssel gut miteinander vermengen und weich kneten. Das Hackfleisch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

3.Petersilie hacken. Unter den Frikadellenteig rühren und daraus Fleischbällchen formen.

4.die Köfte in heißem Öl in einer Pfanne portionsweise rundherum braten.

5.Mit Salat garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Köfte - Türkische Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Köfte - Türkische Frikadellen“