Ofenfrikadellen mit orientalischer Note

30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
rote Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Blattpetersilie gehackt 2 EL
Harissa, Gewürzmischung, z. B. türkischer Supermarkt 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 0,5 TL
Paprikapaste 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Chiliflocken 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
940 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Ofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft 150 Grad). Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Petersilie, Paprikapaste und allen Gewürzen zu einem glatten Hackteig verkneten. Kleine Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im Ofen ca. 20 Minuten garen, bis die Frikadellen gebräunt sind. Auf einem Stück Küchenrolle entfetten. Schmecken warm und kalt, z. B. mit einem Joghurtdip und Salat, oder für's Buffet, Picknick, etc., bei uns gab's dazu Tomaten-Mango-Salsa, Rezept in meinem KB.

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenfrikadellen mit orientalischer Note“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenfrikadellen mit orientalischer Note“