Pikanter Hackfleischstrudel mit Knoblauchsoße

45 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tiefkühlblätterteig 1 Pk.
Hackfleisch gemischt 250 g
Holländischer Gouda 150 g
größere Zwiebel 3 Stk.
Gemüsepaprika grün 2 Stk
Tomaten 3 Stk
Ei 1
Knoblauchzehen gepresst 4 St
Joghurt fettarm 500 g
Rahm 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Tomaten schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden, Gouda in Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden, Paprika in Würfel schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

2.Nun in eine Pfanne ein wenig Öl heiß werden lassen und die Zwiebel leicht anlaufen lassen. Anschließend die gewürfelten Paprika und die Tomaten beifügen und darin kurz rösten. Danach erkalten lassen.

3.'Wenn die Gemüsemischung erkaltet ist gut mit dem Hackfleisch vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Den Blätterteig ausrollen und die Gemüse-Hackfleischmasse darauf verteilen ( am Rand ca 2cm frei lassen) . Gouda darüber streuen.

5.Strudel am freigelassenen Rand mit Dotter bestreichen und einschlagen dann den Blätterteig einrollen und gut seitlich schließen, mit Dotter bestreichen und mit Butterflocken belegen. Bei 200 Grad 30 - 40 Minuten backen.

6.Für die Knoblauchsoße Joghurt mit ein paar Löffel Rahm vermischen (Geschmacksache ich gebe auf 500g Joghurt ein viertel Becher Rahm ). Gepreßten Knoblauch, Salz und Pfeffer dazugeben. Knoblauchmenge kommt darauf an wie scharf Ihr es möchtet

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikanter Hackfleischstrudel mit Knoblauchsoße“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikanter Hackfleischstrudel mit Knoblauchsoße“