Zucchini-Frikadellen mit Mozzarella-Füllung und Knoblauch-Senf-Dip

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 1 Stk.
Milch 100 ml
Zucchini grün 300 gr.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Oregano 1 TL
Olivenöl 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Chili getrocknet etwas
Semmelbrösel 150 gr.
Ei 1 Stk.
Hackfleisch 500 gr.
Mozzarella Minis 125 gr.
Butterschmalz 70 gr.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Tomatenmark 4 EL
Senf mild 100 gr.

Zubereitung

Für den Knoblauchsenf die Knoblauchzehen abziehen und in kleine Würfel schneiden .Knoblauch mit den Senf und dem Tomatenmark gut vermischen . Für die Frikadellen das Brötchen vom Vortag in kleine Würfel schneiden und mit heißer Milch übergießen . Die gewaschenen Zucchini in kleine Würfel schneiden .Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls fein würfeln .Zucchini und Knoblauch mit Oregano in Olivenöl anbraten ,salzen,pfeffern und mit Chili abschmecken .Abkühlen lassen .Zucchini mit Semmelbrösel ,dem ausgedrückten Brötchen,dem Ei und Hackfleisch mischen .Aus der Zucchini -Hackfleisch -Mischung 6-8 Frikadellen formen und jeweils eine Mozzarelle-Kugel in die Mitte geben ,und gut zusammen drücken .Die Frikadellen vor dem Braten in Semmelbrösel wälzen ,dann werden sie schön kross. Die Frikadellen in heißem Butterschmalz ca.10 -15 Min.knusprig braten und mit dem Knoblauchsenf servieren . Dazu schmeckt ein gemischter Salat sehr gut ..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Frikadellen mit Mozzarella-Füllung und Knoblauch-Senf-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Frikadellen mit Mozzarella-Füllung und Knoblauch-Senf-Dip“