Cig-Börek (türkische Teigröllchen)

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 1
Zwiebel 1
Pul Biber, Chiliflocken 1 TL
Paprika edelsüss 1 TL
glatte Petersilie 2 Zweige
Salz etwas
Yufka Teigblätter, dreieckig etwas
etwas Milch etwas
Öl zum braten etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust in sehr kleine Stückchen schneiden. Zwiebel fein würfeln, Petersilie fein hacken. Das Fleisch in etwas Öl kräftig anbraten, die Zwiebel erst etwas später dazu geben sonst verbrennt sie. Mit Salz, Pul Biber und Paprika edelsüss würzen. Glatte Petersilie dazu geben, je nach Geschmack kann man auch Knoblauch dazu geben.

2.Ein Yufka Teigblatt auf die Arbeitsplatte oder ein passendes Kuchenbrett legen, die Ränder mit Milch bestreichen. Ca. einen Esslöffel von dem Hähnchen in der Mitte von dem Blatt verteilen und zu Röllchen formen. Das Fleisch reicht für ca. 12 Röllchen.

3.In einer Pfanne Öl erhitzen, die Röllchen hineingeben und goldbraun von jeder Seite auf kleiner Stufe braten. Mit Fladenbrot oder Sesamringen und Tzatziki anrichten. Es schmeckt auch frischer Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cig-Börek (türkische Teigröllchen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cig-Börek (türkische Teigröllchen)“