Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek

Rezept: Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek
Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch
Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch
01:00
11
5139
22
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1500 Gramm
Rindfleisch und Lammfleisch gehacktes
150 Gramm
Blattpetersilie ( nachdem sie gewaschen und gehackt wurde)
2 Stück
Knoblauchzehen
48 Stück
Teigwarenblätter (im Türkischen Laden erhältlich)
2 Stück
Eigelb ( zum verschließen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Teelöffel
gemahlener Chili ( Pul Biber im Türkischen Laden erhältlich)
3 Teelöffel
Hackfleischgewürz ( Köfte Harci im Türkischen Laden erhältlich)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek

ZUBEREITUNG
Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek

1
Das Fleisch in Öl anbraten, mit dem Hackfleischgewürz, Salz und Pfeffer würzen, das Pul Biber (ca. 1 Teelöffel) dazugeben. Nach dem anbraten den feingehackten Knoblauch (nicht mit der Knoblauchpresse) nur kurz mit andünsten (damit er nicht bitter wird) und dann die Petersilie unterheben.
2
Abkühlen lassen und die Teigblätter damit füllen, zu kleinen Rollen zusammenrollen.
3
In Öl ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen anrichten und Servieren. Guten Appetit

KOMMENTARE
Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
hoert sich toll an 5 stars
Benutzerbild von divodo
   divodo
Gerade durch die Fotoserie eine wirklich super Beschreibung!! Wird das erste Gericht aus Kochbar sein, das ich ausprobieren werden! Vielen Dank! :-)
   TEAroma
Rezept für mich ****** für dich LG Tea
Benutzerbild von Papma
   Papma
Auch dafür ***** L.G.
Benutzerbild von erdbeermaus72
   erdbeermaus72
Klingt super und deine Fotoserie der HIT :O) Gruß Claudia

Um das Rezept "Teigrollen mir Rinder und Lammfleisch - Börek" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.