Fleisch: Schweineröllchen mit Backpflaumen

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinerouladen* 2 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Backpflaumen 10 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Knoblauchzehe 1 Stück
altes Bauernbrot/dunkles Brot 2 Scheiben
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Anmerkung: Für dieses Rezept hat mir der Metzger meines Vertrauens vom Hals zwei schöne dünne Scheiben abgeschnitten. Ebenso ist aber auch Schnitzelfleisch geeignet.

2.Die Zwiebeln schälen und eine Hälfte davon in Ringe schneiden, den Rest würfeln. Die Backpflaumen ebenfalls würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

3.Das Fleisch pfeffern und mit den Zwiebelringen und einem Teil der Backpflaumen belegen. Aufrollen und mit einem Rouladenspieß fixieren.

4.Das Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Rollen rundherum scharf anbraten.

5.Zwiebel-, Knoblauch- und Backpflaumenwürfel zugeben und ebenfalls anbraten. Sobald die Zwiebeln anfangen Farbe zu bekommen, mit Wasser ablöschen und das altbackene Brot hinein bröckeln.

6.Das Ganze abdecken und im Rohr bei 175 Grad ca. 1,5 Stunden langsam schmoren lassen.

7.Die Rollen heraus nehmen und warm stellen. Die Soße mit dem Zauberstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch zurück in die Soße geben und erwärmen.

8.Auf angewärmten Tellern zusammen mit der gewünschten Sättigungsbeilage - hier war es stinknormales Kartoffelpüree - anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweineröllchen mit Backpflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweineröllchen mit Backpflaumen“