Roastbeef auf Wildkräuter-Salat mit einer Soße aus Butter und Weißwein

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Roastbeef 1 kg
Bratöl etwas
Wurzel- und Knollengemüse (z.B. Kartoffeln, Karotten, Petersilienwurzeln und Topinambur) 200 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
gemischte Wildkräuter (z.B. Salatrauke, Magentamelde, Giersch, Franzosenkraut, Sauerampfer und roter Senf) 600 gr.
Weißweinessig etwas
neutrales Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
trockener Weißwein 250 ml
französischer Roastbeef auf Wildkräuter-Salat mit einer Soße aus Butter und Weißwein 200 ml
Schalotten 50 gr.
Sahne 750 ml
Butter 600 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Deko: essbare Blüten (z.B. Borretschblüten, Hornveilchen und Tausendschön) etwas
französischer Wermut 200 ml

Zubereitung

1.Salz und Pfeffer in das Roastbeef einmassieren. Das Bratöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz scharf anbraten. Danach in Alufolie einpacken und im Ofen bei ca. 90 °C ca. 2 bis 3 Stunden garen. Das Wurzel- und Knollengemüse waschen bzw. schälen und in gleich große Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen.

2.Für den Wildkräutersalat die Wildkräuter waschen und trocken schleudern. Essig und Öl mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wildkräuter zugeben und leicht durchmischen. Für die Soße die Schalotten abziehen, klein schneiden und in Butter glasig braten. Mit dem Weißwein und dem Wermut ablöschen. Flüssigkeit auf ein Viertel der ursprünglichen Menge reduzieren lassen und danach mit der Sahne ergänzen. Die restliche Butter unterrühren und im Anschluss die Soße mixen. Durch ein Sieb passieren und nochmals einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Salat anrichten. Eine Scheibe Roastbeef abschneiden und neben den Salat legen. Mit dem Wurzel- und Knollengemüse ergänzen und beides mit etwas Soße übergießen. Den Teller mit den essbaren Blüten dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef auf Wildkräuter-Salat mit einer Soße aus Butter und Weißwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef auf Wildkräuter-Salat mit einer Soße aus Butter und Weißwein“