DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE

Rezept: DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE
feine Küche mit Kürbis
21
feine Küche mit Kürbis
01:00
50
1740
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Doradenfilet
25 gr
Butter
1
Zwiebel gewürfelt
1
Schalotte gewürfelt
2
Knoblauchzehen
1 kg
Kürbis frisch
300 ml
Fischfond
150 ml
Weisswein trocken
50 gr
Parmesan geraspelt
50 ml
Sahne
Salz und Pfeffer
100 gr
Käse zum Überbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
1,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE

Lasagne 2 Versionen

ZUBEREITUNG
DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE

1
Da ist sie nun, die Kürbiszeit! Suppen und andere Gerichte schon damit zubereitet.......... "Da muss doch mehr drin sein!", hab ich mir gedacht und so hat dieses leckere Fischrezept in meinem Kopfkino langsam Format bekommen.... Ich wollte eine Kürbissauce zubereiten, die nicht "suppig" schmeckt und den Fischgeschmack nicht "versteckt"... Ich glaube, das ist mir gut gelungen..... zumindest haben meine Männer das behauptet ;-)))))
2
Zum Rezept: Kürbis waschen und würfeln. Butter in einem Topf schmelzen, Schalotte, Zwiebel und Knoblauch dazugeben, 2 Minuten köcheln, dann die Kürbiswürfel dazu. Diese weden so lange gegart, bis sie weich sind. Das ganze wird nun mit dem Zauberstab püriert und durch ein Sieb gestrichen, damit absolut keine Stückchen mehr drin sind.
3
(Ich hab den Kürbis mit Schale verwendet, deshalb verblieben nach dem Pürieren kleinste Stückchen die mich aber störten. Eventuell kann man das verhindern, wenn man den Kürbis ohne Schale nimmt....weiss ich aber nicht..... viellecht entfällt dann auch die "Sieb-Prozedur?)
4
Nun in die gefilterte Sauce den Fischfond (der selbstgemachte ist geschmacklich eindeutig besser als der gekaufte) sowie den Weisswein geben, und bei mittlerer Hitze einreduzieren, bis in etwa die gleiche Saucenmenge übrig ist wie gleich nach dem Filtern. Dann kommt der Parmesan hinzu und zuletzt die Sahne. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
In eine gebutterte Auflaufform die Fischfilets einlegen. Da meine Filets relativ klein waren, hab ich jeweils 2 genau übereinandergelegt und dazwischen "Platz" gelassen. Das erleichtert das entnehmen, wenn man ganze Filets auf den Tellern haben möchte.
6
Die Sauce kommt nun über die Fischfilets, darüber habe ich geriebenen Scamorza gegeben, ein italienischer Käse, welcher sich zum überbacken eignet. Emmentaler geht bestimmt auch. Im Ofen bei Umluft und 180°C während etwa 35 Minuten garen. Wir hatten Reis dazu, und getrunken haben wir den gleichen Weisswein wie im Rezept verwendet.
7
Ich hoffe, mein Rezept gefällt dir, und du bekommst Lust es nachzukochen..... Es ist eine Kreation von mir, auf die ich schon etwas stolz bin..... Bilder sind eingestellt.....

KOMMENTARE
DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE

Benutzerbild von derAntiPasti
   derAntiPasti
ich liebe diesen Fisch und die Soße ist klasse....
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut erklärt, gute Zutaten, gute Zubereitung. LG. Dieter
   linalu
das schmeckt sicher klasse, 5 ***** für dich
Benutzerbild von Sascha-kocht
   Sascha-kocht
das ist was für mich .. lasse ****** da.. l.g. Sascha
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Ganz große Klasse ... dafür lasse ich gerne 5 ***** für dich da vlg Brigitte

Um das Rezept "DORADE IN LUNA'S FEINER KÜRBISSAUCE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung