Hack-Kräuter-Rouladen in Paprikasauce an Gnocchis

1 Std 30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderrouladen 3 Stück
Hackfleisch gemischt 200 g
Paprika rot 2 Stück
Thymian frisch 2 EL
Basilikum 2 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Schnittlauchröllchen 2 EL
Ei 1 Stück
gekochter Schinken 3 Scheiben
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Gemüsebrühe 250 ml
Rotwein 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Saure Sahne 10 % Fett 100 ml
Dijon Senf 3 Teelöffel
Olivenöl für die Pfanne etwas
Gnocchi 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
25,2 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Kräuter hacken, Hackfleich mit dem Ei und je 1 EL der Kräuter verkneten. Paprika waschen putzen und in Streifen schneiden.

2.Rouladen mit Senf bestreichen. Darauf dünn die Hackmasse streichen. Mit je einer Scheibe Schinken belegen. Restliche Hackmischung darauf verteilen. 'Ein paar Paprikastreifen quer darauflegen. Die Restlichen Paprikastreifen kommen in die Sauce

3.Rouladen aufrollen und mit einer Rouladennadel fixieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin ringsum anbraten. Mit Brühe und Rotwein ablöschen. 50 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Paprikastreifen zugeben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.

4.Tomatenmark und saure Sahne zugeben. Vermischen und nochmal ca 10 Minuten etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika abschmecken.

5.Gnocchis in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Mit je 1 EL Thymian, Basilikum, Petersilie und Schnittlauch, vermischen. Mit den Rouladen zusammen servieren.

6.Guten Appetitt !!! - Bilder sind geladen -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Kräuter-Rouladen in Paprikasauce an Gnocchis“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Kräuter-Rouladen in Paprikasauce an Gnocchis“