Karamellisierte Hähnchenschenkel in Knoblauch-Rosmarinsoße

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenschenkel pro Person 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
mittelscharfer Curry etwas
Zucker 2 EL
etwas Pflanzenöl etwas
Zwiebel 1
frische Knoblauchzehe 1
frischer Rosmarin etwas
Brühe (nach Bedarf) etwas
Datteln pro Person 2
Sahne 1 Becher
Basmatireis etwas
Deko: Rosmarinzweige, frische Datteln etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenschenkel salzen, pfeffern und mit dem Curry einreiben. Anschließend den Zucker in etwas Pflanzenöl in einer Pfanne karamellisieren lassen und danach die Hähnchenschenkel in dem Karamell scharf von allen Seiten anbraten. Dann in einen hohen Topf legen und das restliche Karamell dazugeben.

2.Die Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Hähnchen geben. Den Knoblauch schälen, ebenfalls in kleine Stücke schneiden und dem Ganzen zufügen. Ebenso den gehackten Rosmarin. Nun alles mit Brühe aufgießen und 45 Minuten köcheln lassen.

3.Die Datteln häuten, den Kern entfernen, halbieren und mit der Sahne weitere 10 Minuten köcheln lassen und evtl. andicken. Derweil den Reis waschen und im Verhältnis 1:2 mit Wasser aufsetzen. Köcheln lassen, bis kein Wasser mehr im Topf vorhanden ist. Die Hähnchenschenkel vor dem Anrichten enthäuten (die Haut wird beim Kochen weich!) und mit der Soße, den Datteln und dem Reis anrichten. Mit einer frischen Dattel und einem frischen Rosmarinzweig dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karamellisierte Hähnchenschenkel in Knoblauch-Rosmarinsoße“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamellisierte Hähnchenschenkel in Knoblauch-Rosmarinsoße“