Hähnchen-Kritharaki-Pfanne

1 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeule 1 kg
Reisnudeln 500 g
Naturjoghurt 500 g
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Gemüsebrühe 1,5 l
Rosmarin frisch etwas
Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Oregano, Bohnenkraut etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
12,7 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Aus Olivenöl, Salz Pfeffer und Paprika eine Marinade rühren. Die Hähnchenkeulen damit einpinseln. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln. Hähnchenschenkel hineingeben und in den Backofen schieben. Rosmarinzweige dazulegen Ca. 15 Minuten bei 180° Heißluft braten.

2.1 Liter Gemüsebrühe dazugießen und die Kritharaki (Reisnudeln) zwischen die Hähnchen-schenkel geben. ca. 20 Minuten weitergaren. Wenn nötig Gemüsebrühe nachgießen.

3.Kräuter hacken, Joghurt mit Kräutern, Salz und Pfeffer mischen. Den Joghurt in die Pfanne über die Reisnudeln geben. Temperatur auf 200 ° hochschalten, weitere 10 Minuten überbacken.

4.schmeckt super klasse. - Bilder sind unterwegs

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Kritharaki-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Kritharaki-Pfanne“