Hähnchenspieße an Paprikareis

2 Std 20 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 500 gr.
Für die Marinade
Olivenöl extra vergine 2 EL
Honig flüssig 1 EL
Knoblauchzehen 8
Rosmarin frisch 2 Zweige
Meersalz aus der Mühle etwas
Tandoori-Gewürz etwas
Für die Spieße
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Schalotten 5
Olivenöl extra vergine 2 EL
Butter 20 gr.
Paprikareis
Basmati-Reis 300 gr.
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Schalotte gewürfelt 1
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Gemüsebrühe heiß Aus 150 ml
Weißwein trocken 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
20,5 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

Die Hähnchenbrust wird mariniert

1.Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden (ca. 4x4cm). Aus Olivenöl, Honig, Salz und Tandoori Gewürz eine Marinade erstellen. Hähnchenteile, Knoblauchzehen darin einlegen und die Rosmarinzweige hinzugeben. Die marinierten Teile im Kühlschrank ca. 2 Std. ziehen lassen.

Alles auf die Spieße

2.Die rote und die gelbe Paprika säubern und in mundgerechte Stücke schneiden.Die kleinen Schalotten abziehen. Jetzt Alles in gewünschter Reihenfolge aufspießen. (Da meine Frau die Schalotten nicht so mag, bekam sie auch keine auf den Spieß.) In einer Pfanne Olivenöl und die Butter erhitzen. Die Spieße darin braten (Pro Seite 5Min.)

Paprika kommt zum Reis

3.In einer 2. Pfanne Olivenöl erhitzen und die kleingehackte Schalotte darin anschwitzen. Den Reis hinzugeben und ebenfalls das Tomatenmark. Mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Min köcheln lassen. Den Weißwein hinzugeben und weitere 10 Min. köcheln. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Kleingewürfelten Paprika hinzugeben.

4.Auf zwei Tellern anrichten. "Guten Appetit"

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenspieße an Paprikareis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenspieße an Paprikareis“