Kaiserschmarrn

Rezept: Kaiserschmarrn
das Original aus Österreich - auch zu Hause gut
3
das Original aus Österreich - auch zu Hause gut
2
1392
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Mehl
4
Eier
200 Millilitter
Schlagsahne oder Milch
1 Päckchen
Vanillinzucker
Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
74,8 g
Fett
0,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaiserschmarrn

Kärtner Reindling
Oarweibl falscher Pudding

ZUBEREITUNG
Kaiserschmarrn

1
Mehl in eine Rührschüssel sieben udn in die Mitte eine Vertiefung drüxkwn. Eier trennen. Eigelb mit Salz und Sahne oder Milch verschlagen und etwas davon in die Vertiefung geben. Von der Mitte aus Eigelbflüssigkeit dazugeben, dabie darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Eiweiß steif schlagen und mit den Rosinen unterheben (wer keine Rosinen mag, kann sie auch weglassen).
2
Öl oder Butterschmalz in einer hohen Pfanne heiß werden lassen und den Teig hineingeben. Nach zwei bis drei Minuten (der Teig ist jetzt oben zwar noch flüssig, unten jedoch schon goldbraun) in vier Teile teilen und wenden. Nach weiteren zwei bis drei Minuten die Teigstücke mithilfe von zwei Pfannenwendern in kleine Stücke reißen. Dazu schmeckt Puderzucker und Vanillesauce.

KOMMENTARE
Kaiserschmarrn

   L****a
5 Sterne für diesen Klassiker :)
Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
Gibts bei uns des öfteren, jedoch ohne Rosínen. Angerichtet mit einem Klecks Johannisbeergelee und Puderzucker bestäubt.

Um das Rezept "Kaiserschmarrn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung