Kaiserschmarrn

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 g
Eigelb 4
kalte Milch 0,5 l
Zucker 2 Esslöffel
Rum 2 Teelöffel
Salz 1 Messerspitze
Butter 4 Esslöffel
Rosinen 4 Esslöffel
Eiweiß 4

Zubereitung

1.Rosinen mit Rum beträufeln. Das Mehl mit dem Salz, den Eigelben, 1 Esslöffel Zucker und so viel milch verquirlen, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und den Eischnee unter den teig heben. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Teig zugießen und die Rum- Rosinen daraufstereun. Den Pfannkuchen braten, bis die untere seite braknusprig braun ist, dann umdrehen un

2.braun ist, dann umdrehen und von der anderen Seite Farbe annehmen lassen. Den pfannkuchen dann mit 2 gabeln in kleine Stücke reißen. den "Schmarn" noch einige Minuten in der pfanne ausdämpfen lassen, auf eine vorgewärmte platte geben und mit Puderzucker bestreuen. Tipp: mit Apfelmuss oder gedünsteten Pflaumen schmeckts am besten!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarrn“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarrn“