Kaiserschmarrn

Rezept: Kaiserschmarrn
15
5
1857
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Mehl
1 Prise
Salz
0,375 Liter
Milch
4
Eier
3 El.
Zucker weiß
3 El.
Butter
Je nach Geschmack evtl. 100 gr. Rosinen
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
31,6 g
Fett
1,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaiserschmarrn

Cocktail my bitter sweet darling
Küsschen Mandel
Ingwer-Mandel-Sterne

ZUBEREITUNG
Kaiserschmarrn

1
Eier trennen, aus Eigelb, Mehl, Salz, Milch und Zucker einen dicklichen Teig rühren. 30 Min. ausquellen lassen. 1 El. zerlassene Butter unterrühren.
2
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Butter in einer großen Pfanne zerlassen, 1/3 des Teiges hineingießen und stocken lassen. Vorsichtig umdrehen und mit 2 Gabeln in Stücke zerteilen. Warm stellen. Arbeitsgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
3
Wer es mag, kann in den Teig auch noch Rosinen geben. Kaiserschmarrn auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Apfelkompott (Rezept ist in meinem KB) oder Preisselbeeren. Auch geschmorte Pflaumen (Zwetschgen) passen gut dazu.

KOMMENTARE
Kaiserschmarrn

Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Den habe ich heute gemacht....und ich bin begeistert. War soooo lecker. Dazu gab es Apfelkompott und Vanillesoße. War nicht das letzte Mal. GlG Ranzi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Wie lecker, ich lass dir Sternchen da.
Benutzerbild von nadja_1982
   nadja_1982
jahhh, legga schaut der aus!!!
Benutzerbild von saartania
   saartania
Hungrige Saartania ^v^ .... Hände hoch , Rezept her .... und schon bin Ich wieder in meiner Küche verschwunden , werd das mal testen ;0) hihi lasse Dir 5*
Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
einfach ein Kaiserschmarren.....was ganz herrliches 5* Dazu paßt jedes Kompott...ich mag Birnenkompott sehr gern dazu

Um das Rezept "Kaiserschmarrn" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung