Pralinen: Aprikosen-Marzipan-Konfekt

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Marzipanrohmasse 200 g
Puderzucker 1 EL
Orangensaft 1,5 EL
Orangenmarmelade 3 TL
Rum 1 EL
getrocknete Aprikosen 40 Stk.
dunkle Schokoladenglasur 150 g

Zubereitung

1.Marzipan in kleine Stücke schneiden. Mit Puderzucker, Marmelade, Rum und O-saft kräftig verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

2.Aprikosen halbieren und die Marzipanmasse hineinstreichen. Anschließend die andere Hälfte wieder daraufsetzen und etwas zusammendrücken.

3.Glasur im Wasserbad schmelzen. Die gefüllten Aprikosen mit einer Gabel ganz oder zur Hälfte in die Glasur tauchen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

4.Abwandlung für Marzipanpralinen: Marzipanrohmasse mit Puderzucker, Marmelade und 1 EL Orangenlikör glatt rühren. 2 EL fein gewürfeltes Orangeat und Zitronat unterkneten. Zu Kugeln formen und in geschmolzene weiße Schokolade tauchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Aprikosen-Marzipan-Konfekt“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Aprikosen-Marzipan-Konfekt“