Pralinen: Marzipan-Nougat-Würfel

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für die Marzipanmasse:
Marzipan 200 g
Puderzucker 50 g
gemahlene Mandeln 50 g
Amaretto 2 EL
für die Füllung:
Nuss-Nougat 200 g
zum Bestreichen und Bestreuen:
Zartbitter-Kuvertüre 50 g
Öl 0,5 TL
gehackte Pistazienkerne 1 EL

Zubereitung

1.Marzipan, Puderzucker, Mandeln und Likör mit den Händen in einer Schüssel gut verkneten. Die Masse vierteln und jedes Viertel zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln (alternativ auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche) zu einem Rechteck von etwa 15 x 12,5 cm ausrollen.

2.Für die Füllung die Nougat-Masse im Wasserbad schmelzen. Auf die erste Marzipanplatte ein Drittel der Nougat-Masse streichen, mit der zweiten Marzipanplatte bedecken. Diese mit der Hälfte des restlichen Nougats bestreichen. Dritte Marzipanplatte auflegen und das restliche Nougat aufstreichen. Leicht andrücken und etwa zwei Stunden kalt stellen.

3.Kuvertüre mit dem Speiseöl im Wasserbad schmelzen. Kuvertüre auf der Oberfläche verstreichen, mit den Pistazien bestreuen und fest werden lassen. Dann das Marzipan mit einem feuchten Messer in kleine Würfel schneiden (ca. 2,5 x 2,5 cm). Es sollten ca. 30 kleine Würfel entstehen. Diese kühl lagern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Marzipan-Nougat-Würfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Marzipan-Nougat-Würfel“