Mein erster Marzipanstollen

2 Std 55 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Marzipanrohmasse 250 g
abgeriebene Bio-Zitronenschale 1 TL
Eiweiß, Klasse M 2
getrocknete Aprikosen 100 g
Mandelstifte 100 g
weiche Butter 250 g
Puderzucker 120 g
Salz etwas
Eier, Klasse M 2
Mehl 500 g
Backpulver 3 TL
Magerquark 250 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2281 (545)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
53,0 g
Fett
30,0 g

Zubereitung

1.Für die Füllung die Marzipanrohmasse grob raspeln. Mit Zitronenschale und Eiweißen in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers zu einer glatten Masse verrühren. Aprikosen klein würfeln. Mandeln ohne Fett goldgelb rösten.

2.Für den Teig 200 g Butter, 75 g Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe 5 Minuten schaumig schlagen. die eier nacheinander je 30 Sekunden unterrühren. Mehl und Backpalver sieben, mit dem Quark unterarbeiten.

3.Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 35 x 25 cm groß ausrollen. Die Marzipanmasse in der Mitte des Teigfladens verteilen. Mit Aprikosen und Mandelstiften bestreuen. Teigfladen zu einem Stollen formen (siehe Fotos).

4.Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) im unteren Drittel 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten mit Alufolie abdecken.

5.Stollen auf ein Gitter setzen. Mit der restlichen Butter bestreichen und sofort mit 2 EL Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen, dann mit dem restlichen Puderzucker bestäuben.

6.Tipp: Die getrockneten Aprikosen vorher in Amaretto einlegen/einweichen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein erster Marzipanstollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein erster Marzipanstollen“