Quarkstollen mit Aprikosen

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
getrocknete halbweiche Aprikosen 200 gr.
Aprikosensaft 5 EL
Pistazienkerne 100 gr.
Marzipan Rohmasse 200 gr.
Puderzucker 150 gr.
Dinkelmehl 300 gr.
Weinsteinbackpulver 1 Pck.
Bourbonvanillezucker 1 Pck.
Butter laktosefrei 150 gr.
Magerquark laktosefrei 150 gr.
Eier Größe M 2 Stück
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Aprikosen würfeln und mit dem Aprikosensaft mischen

2.Pistazien grob hacken

3.Marzipan raspeln, mit etwas Puderzucker verkneten, auf Puderzucker zu einer Rolle (ca. 35 cm lang) formen. Backofen auf 175° Umluft ode 200° Ober-Unterhitze vorheizen

4.Mehl, Backpulver, eine Prise Salz, Zucker und Vanillezucker mischen, die Hälfte der Butter in Flöckchen, den Quark, die Eier und 1 EL Aprikosensaft zufügen. Alles mit dem Rührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Aprikosenwürfel und Pistazien unterkneten

5.Teig auf wenig Mehl rechteckig ausrollen, dann die Marzipanrolle auf eine Teighälfte legen. Die andere Teighäfte darüberschlagen und andrücken. Stollen evtl. etwas nachformen. Backpapier auf ein Backblech legen und dann den Stollen diagonal aufs Blech legen

6.Mein Tipp: Zwei breite Streifen Alufolie der Länge nach mehrfach falten und miteinander verbinden, so dass der Stollen beim backen nicht zerlaufen kann

7.Stollen zuerst 15 Minuten bei 175° (oder 200° Ober-Unterhitze) backen, dann für weitere 30 Minuten auf 150° (175° Ober-Unterhitze) weiterbacken

8.75 gr. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Den heißen Stollen mit Butter bestreichen, dann mit 4 EL Puderzucker bestäuben. Diesen Vorgang noch 3 mal wiederholen

9.Stollen auskühlen lassen. Wer mag kann noch mit einigen Pistazien- und Aprikosenstücken dekorieren

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkstollen mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkstollen mit Aprikosen“