Marzipanstollen

Rezept: Marzipanstollen
Die andere leckere Variante zum traditionellen Stollen
6
Die andere leckere Variante zum traditionellen Stollen
01:00
3
6711
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
250 g
Marzipan Rohmasse
200 g
Butter weich)
120 g
Puderzucker
250 g
Quark
50 g
flüssige Butter
3
Eier
1
Orange
1
Packung Backpulver
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
52,3 g
Fett
8,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marzipanstollen

Kaffee-Schalotten

ZUBEREITUNG
Marzipanstollen

1
Die Orange waschen und die Schale fein abreiben. 50 ml Saft auspressen. 2 Eier trennen. Marzipan grob zerteilen und mit dem Saft und dem Eiweiß aufschlagen. Beiseite stellen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die weiche Butter, 75 g Puderzucker und eine Prise Salz schaumig aufschlagen. Eigelbe und ein ganzes Ei nacheinander dazugeben und unterschlagen. Die Mehlmischung und den Quark hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig teilen und jeweilsauf einer bemehlten Fläche ausrollen. Die Marzipanmasse jeweils darauf verteilen. Mit der Orangenschale bestreuen. Nun jeweils den Teig von oben und unten zur Mitte hin umklappen. Dann nochmals die untere Hälfte auf die obere Hälfte klappen und mit den Handrücken eine Kerbe eindrücken. Die seitlichen Enden unterschlagen. Beide Stollen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca.30 min backen. Die heißen Stollen mit der flüssigen Butter bestreichen und mit dem restlichen Puderzucker großzügig bestreuen.

KOMMENTARE
Marzipanstollen

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine feine Sache, schmeckt einfach nur lecker ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Ich Liebe Marzipanstollen den hast du Perfekt zubereitet mit feine zutaten sehr schön präsentiert tolles Rezept 5* Lg Bruno
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
oh ja, der Mazipanstollen mit Quark gefällt mir sehr sehr gut. Ich leihe mir das Rezept mal aus. Danke

Um das Rezept "Marzipanstollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung