Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan

1 Std 5 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 4 Stk.
Marzipan 200 g
gemahlene Haselnüsse 200 g
Lebkuchengewürz 2 TL (gestrichen)
weiche Butter 250 g
Puderzucker 150 g
Salz 1 Prise
Mehl 500 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
Magerquark 250 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Zwei der Eier trennen. Das Marzipan am besten eine halbe Stunde vor Verwendung in den Tiefkühler legen, danach grob raspeln. Mit 2 Eiweiß kräftig verrühren. Gemahlene Haselnüsse und Lebkuchengewürz unterrühren. Es sollte eine zähe, streichbare Masse entstehen. Bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.

2.Für den Teig 200 g Butter, 100 g Puderzucker und Salz mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe einige Minuten schaumig schlagen. Die beiden Eigelbe und die restlichen zwei Eier nacheinander jeweils eine halbe Minute auf hoher Stufe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Quark auf niedriger Stufe kurz unter den Teig rühren.

3.Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Das Rechteck sollte dabei mit der kürzeren Seite parallel zu mir sein. Die Nuss-Marzipan-Füllung vorsichtig gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Dabei rechts und links jeweils einen ca. 2 cm breiten Rand, oben und unten einen ca. 6 - 10 cm breiten Rand freilassen.

4.Das obere und untere Teigende jeweils bis zur Mitte umschlagen. Die obere Teighälfte jetzt nochmal umschlagen und zwar so, dass sie ca. die Hälfte der unteren Teighälfte bedeckt. Mit der Handkante in das obere Teigstück längs eine Kerbe hineindrücken. Eben so, dass es eine Stollenform bekommt. Die Teigenden links und rechts einfach unter den Teig schlagen.

5.Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ziehen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Minuten goldgelb backen.

6.Danach zum Abkühlen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen. Den noch heißen Stollen mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen und mit 3 EL Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen und danach nochmal mit einer dicken Puderzuckerschicht überziehen.

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan“