Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan

Rezept: Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan
ist schnell zubereitet
34
ist schnell zubereitet
01:30
1
16959
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Eier
200 g
Marzipan
200 g
gemahlene Haselnüsse
2 TL (gestrichen)
Lebkuchengewürz
250 g
weiche Butter
150 g
Puderzucker
1 Prise
Salz
500 g
Mehl
3 TL (gestrichen)
Backpulver
250 g
Magerquark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1318 (315)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
57,3 g
Fett
5,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan

Advent Cookies

ZUBEREITUNG
Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan

1
Zwei der Eier trennen. Das Marzipan am besten eine halbe Stunde vor Verwendung in den Tiefkühler legen, danach grob raspeln. Mit 2 Eiweiß kräftig verrühren. Gemahlene Haselnüsse und Lebkuchengewürz unterrühren. Es sollte eine zähe, streichbare Masse entstehen. Bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.
2
Für den Teig 200 g Butter, 100 g Puderzucker und Salz mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe einige Minuten schaumig schlagen. Die beiden Eigelbe und die restlichen zwei Eier nacheinander jeweils eine halbe Minute auf hoher Stufe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Quark auf niedriger Stufe kurz unter den Teig rühren.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Das Rechteck sollte dabei mit der kürzeren Seite parallel zu mir sein. Die Nuss-Marzipan-Füllung vorsichtig gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Dabei rechts und links jeweils einen ca. 2 cm breiten Rand, oben und unten einen ca. 6 - 10 cm breiten Rand freilassen.
4
Das obere und untere Teigende jeweils bis zur Mitte umschlagen. Die obere Teighälfte jetzt nochmal umschlagen und zwar so, dass sie ca. die Hälfte der unteren Teighälfte bedeckt. Mit der Handkante in das obere Teigstück längs eine Kerbe hineindrücken. Eben so, dass es eine Stollenform bekommt. Die Teigenden links und rechts einfach unter den Teig schlagen.
5
Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ziehen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Minuten goldgelb backen.
6
Danach zum Abkühlen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen. Den noch heißen Stollen mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen und mit 3 EL Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen und danach nochmal mit einer dicken Puderzuckerschicht überziehen.

KOMMENTARE
Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
oweia...jetzt geht das Weihnachtsbacken schon wieder los:)))))))) und das bei 23° C......da möchte ich eigentlich noch gar nicht so weit vorraus denken.......LG Sabine

Um das Rezept "Quark-Stollen mit Nüssen und Marzipan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung