Quarkstollen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Quarkstollen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Quarkstollen - Rezept
1:00 Std
(18)
Quarkstollen - Rezept
2:05 Std
(15)
Quarkstollen - Rezept
Quarkstollen - Rezept
1:20 Std
(33)
Quarkstollen - Rezept
1:00 Std
(10)
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor - Tip
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor
Tipp
Quarkstollen - Rezept
55 Min
(10)
Quarkstollen - Rezept
1:30 Std
(22)
Quarkstollen - Rezept
Quarkstollen - Rezept
30 Min
(8)
Quarkstollen - Rezept
1:20 Std
(22)
Quarkstollen - Rezept
50 Min
(11)
Quarkstollen - Rezept
Quarkstollen - Rezept
1:30 Std
(7)
Kasten-Quarkstollen - Rezept
1:45 Std
(69)
Eischnee unterheben – so geht es richtig - Tip
Eischnee unterheben – so geht es richtig
Tipp
ZUTATEN
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker
  • Backpulver
  • Magerquark
  • Ei
  • Zitronat und Orangeat
  • gehackte Mandeln
  • Rum-Aroma
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zucker
  • Butter
  • Magerquark
  • Vanille Zucker, selbst gemacht
  • Eier, größe M
  • Backpulver
  • Salz
  • Zitronenöl
  • Mehl, type 405
  • Haselnüsse gehackt
  • Cranberries getrocknet
  • Korinthen
  • Butter, zum bestreichen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Bittermandel Aroma
  • Rum
  • Ei
  • Butter
  • Quark
  • Rosinen
  • grob gehackte Mandeln
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Zimt gemahlen
  • Eier
  • Amaretto
  • Orangenabrieb
  • Butter weich
  • Quark
  • Mandeln gemahlen
  • Mandeln gehackt
  • Wallnüße gehackt
  • Sultaninen
  • Crunberries
  • Zitronat Sukkade
  • Kirschen kandiert gehackt
  • Backpapier
  • Butter geschmolzen
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl gesiebt
  • Backpulver
  • Butaris
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Rum
  • Zitrone unbehandelt
  • abgeriebene Schale Zitrone Schale
  • Eier
  • Magerquark
  • gehackte Pistazien
  • grob gehackte Walnüsse
  • Marzipan Rohmasse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rosinen
  • Rum
  • Magarine
  • Zucker
  • Eier
  • Kardamom Gewürz
  • Nelkenpulver
  • Ingwer
  • Muskatblüte
  • Apfelsinenschale gerieben
  • Speisequark
  • Bittermandel Aroma
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Weizenmehl
  • Salz
  • abgezogene Mandeln
  • Zitronat Sukkade
  • Orangeat
  • Butter
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zitronat Sukkade in Würfeln
  • Mandeln süß, gehackt
  • Rosinen, über Nacht in Rum eingelegt
  • Magerquark
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Butter
  • Eier
  • Zitronenschale gerieben, von einer unbeh Zitrone
  • Salz
  • Mehl
  • Backpulver
  • Butter zum Bestreichen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Aprikosen getrocknet, gehackt
  • Früchte kandiert gehackt
  • Butter weich
  • Zucker
  • Zitronenabrieb
  • Ei
  • Magerquark
  • Mehl
  • Backpulver
  • Mandeln gehackt
  • Sultaninen
  • Butter geschmolzen
  • Puderzucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Zucker
  • Bittermandel Aroma
  • Zitronenöl
  • Rum
  • Lebkuchengewürz
  • Ei
  • Magerquark
  • Mandeln gemahlen
  • Haselnüsse gemahlen
  • Mandeln gehackt
  • Rosinen
  • Butter
  • Schokolade 80 Kakao
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Quarkstollen über die Weihnachtszeit hinaus

Ein Quarkstollen ist in der Advents- und Weihnachzeit, aber auch danach noch sehr beliebt. Das liegt mitunter an der Cremigkeit, den der Quark dem Stollen verleiht. Auch die kandierten Früchte, die Sie in den Teig einarbeiten, versüßen den Quarkstollen und machen ihn schön fruchtig. Hinzu kommen gemahlene Mandeln, die den Teig bissfest machen. Der Quarkstollen, den Sie nach dem Backen abschließend mit Puderzucker bestäuben, stellt das in Leinen gehüllte Christkind dar.

Quarkstollen hält sich wochenlang

Der Vorteil bei einem Quarkstollen ist, dass er bei richtiger Lagerung wochenlang hält. So können Sie den Quarkstollen bereits vor oder in der Adventszeit zubereiten, der sich selbst nach Weihnachten hält. Ein Quarkstollen ist das perfekte Weihnachtsgeschenk, das Sie mit Kindern hervorragend zubereiten und verschenken können. In den Teig geben Sie meist Backpulver oder Hefe als Triebmittel sowie Backaromen wie Bittermandelöl für einen außergewöhnlichen Geschmack. Anstelle von kandierten Früchten können Sie auch getrocknete Aprikosen verwenden.
Empfehlung