Weihnachten: Quarkstollen

Rezept: Weihnachten: Quarkstollen
Schnell gemacht ohne Lagerzeit
49
Schnell gemacht ohne Lagerzeit
01:45
19
17107
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
175 g
Margarine
250 g
Quark Magerstufe
2
Eier
125 g
Cranberries getrocknet
150 g
Mandeln gehackt
100 g
Zucker
4 Tropfen
Bittermandelöl
5 Tropfen
Rum Aroma oder 1P Rumback
500 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
100 g
Butter
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
40,3 g
Fett
21,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachten: Quarkstollen

GETRÄNKEVanille-Milch-Shake
Gugenhupf mit Eierlikör und Mohn

ZUBEREITUNG
Weihnachten: Quarkstollen

1
Ich habe heute einen schnellen Stollen gebacken, weil ich es bisher einfach nicht geschafft habe, die Hefestollen fertig zu machen. Aber dieser entschädigt dafür und schmeckt ebenfalls sehr lecker .
2
Margarine und Zucker schaumig schlagen, Eier einrühren. Dann den Quark dazugeben und unterrühren. Als Nächstes folgen die Aromen, die Mandeln und die Cranberries. Wenn diese sehr groß sind, noch etwas kleiner hacken.
3
Alles gut verkneten und dann das mit Backpulver gemischte Mehl zugeben. Noch etwas mit dem Mixer durchrühren und dann von Hand zu einem glatten Teig formen. Auf Backpapier ausrollen und eine Hälfte etwas dünner rollen. Diese wird dann über die andere Seite zum Stollen geklappt.
4
Dann im Ofen backen bei Umluft 180°C ca. 50-60 Minuten. Die Butter erwärmen und auf den heißen Stollen streichen, dabei diesen Vorgang wiederholen, bis die Butter aufgebraucht ist. Auskühlen und dick mit Puderzucker bestreuen.
5
Dies ist ein sehr großer Stollen, man kann aus dem Teig auch 2 kleine Stollen formen. Dann die Backzeit etwas reduzieren. Ich wünsche euch allen ein fröhliches Kaffee- ode Teetrinken und einen gelungenen Stollen.
6
TIPP: Wer keine Cranberries hat, kann die Menge selbstverständlich durch Rosinen (wie im Ursprungsrezept) ersetzen.

KOMMENTARE
Weihnachten: Quarkstollen

Benutzerbild von SylviaG
   SylviaG
Hallo, ich habe deinen Stollen heute gebacken, er ist sensationell, aber ich hab ich auch ein bisschen geändert, als ich ihn ausgerollt habe, habe ich in die Mitte noch kleingeschnittenes Nougat rein gegeben und dann umgeklappt und gebacken, ich habe dir ja schon 5 ***** gegeben, leider kann ich nicht noch mehr geben, obwohl er viel mehr Wert ist. gglg Sylvia
HILF-
REICH!
Benutzerbild von flieder
   flieder
Ich findes das Rezept ebenfalls super. Habe aber noch eine Frage dazu. Kann man den Stollen zum gleichVerzehren backen oder muß er zuerst zum Durchziehen noch gelagert werden? Vielen Dank und liebe Grüße.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
So ein Rezept habe ich gesucht und bei dir gefunden. Mein Männe liebt Stollen mit allem drum und dran, ich nicht. Das ist ein toller Kompromiss. 5* LG
HILF-
REICH!
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
das Rezept schnape ich mir... 5*
Benutzerbild von Fusselhase
   Fusselhase
Endlich ein Stollenrezept ohne Marzipan. Riesenfreu. Ich lasse Dir dafür ganz, ganz liebe 5***** da und wünsche Dir ein gesegnetes Weihnachtsfest. Silke

Um das Rezept "Weihnachten: Quarkstollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung