Schoko-Quarkstollen nach alter Art

1 Std 45 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Bittermandel Aroma 4 Tropfen
Rum 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Lebkuchengewürz 1 Päckchen
Eier Freiland 3 Stück
Magerquark 250 Gramm
Butter 125 Gramm
Rosinen 50 Gramm
Haselnüsse gemahlen 100 Gramm
Mandeln gehackt 100 Gramm
Schokolade dunkel geraspelt 100 Gramm
Schokoguss 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
47,7 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Das ist ein Rezept von meiner liebsten. Sie macht Quarkstollen schon immer so. Ich durfte diesmal helfen. Ich habe den Stollen mit dem Schoko-Guss bestrichen und viel davon gegesssen.

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Bittermandel, Rum, Zitronensaft, Lebkuchengewürz, Eier, Butter und Quark zu einem Knetteig verarbeiten.

3.Nach und nach die restlichen Zutaten unterkneten. Sollte der Teig kleben, ihn kurz kalt stellen.

4.Den teig zu einem Stollen formen und auf ein Backblech geben (Backpapier unterlegen). Bei 175 Grad ca. 75 min backen.

5.Den erkalteten Stollen mit dem Schokoguss bestreichen.

6.Wer den Schokoguss nicht mag kann den Stollen auch mit Puderzucker bestäuben. Ich mag Quarkstollen sehr und Stollen überhaupt. Aber es darf kein Zitronat und Orangeat drinne sein. Aber das ist ja, wie alles Geschmacksache.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Quarkstollen nach alter Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Quarkstollen nach alter Art“