Backen: Kirschenkuchen mit Schokoboden

30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Teig für runde Form
Mehl 250 Gramm
Butter weich 80 Gramm
Zucker 100 Gramm
Milch 6 Esslöffel
Ei aus Freilandhaltung 1 Stück
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakaopulver 1 Esslöffel (gestrichen)
Für die Form
Semmelbrösel selbstgemacht 2 Esslöffel
Butter etwas
Der Belag
Quark 250 Gramm
Schmand 1 Becher
Vanillezucker Eigenproduktion 2 Esslöffel
Zucker 100 Gramm
Ei aus Freilandhaltung 1 Stück
Kartoffelmehl 25 Gramm
Kirschen entkernt 750 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
42,4 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

Der Teig

1.Aus allen Zutaten einen Teig herstellen. Kann etwas bröselig sein, was aber nichts ausmacht. Eine runde Tortenform fetten und brösel und den Teig hineingeben, verteilen und andrücken.

Der Belag

2.Quark, Schmand, Zucker mit Vanillezucker, Ei und Kartoffelmehl verrühren. Die entkernten Kirschen unterheben und alles auf den Teig gießen. Ca. 60 Minuten bei 175 Grad im vrogeheizten Rohr bei Umluft backen, bis der Kuchen langsam anfängt Farbe anzunehmen.

3.Abkühlen lassen und eventuell mit geschlagener Sahne genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Kirschenkuchen mit Schokoboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Kirschenkuchen mit Schokoboden“