Backen: Orangen-Käsekuchen ~ Liebste Irmi, für dich nur das Beste zum Geburtstag ~

1 Std 30 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
der Mürbteig
Butter 120 Gramm
Zucker 100 Gramm
Orangenzucker, selbstgemacht 1 Esslöffel
Ei 1 Stück
Sahne 10% Fett 2 Esslöffel
Mehl 300 Gramm
Salz 1 Prise
Backpulver 0,5 Päckchen
die Quarkcreme
Speisequark, 40 % 1 kg
Zucker 3 Esslöffel
Orangenzucker 1 Esslöffel
Speisestärke 2 Esslöffel
Orangenmarmelade 2 Esslöffel
Eier Freiland 2 Stück
der Guss
Puderzucker 100 Gramm
Orangensaft etwas
Orangenmarmelade 1 Esslöffel

Zubereitung

der Mürbteig

1.Aus allen Zutaten einen bröseligen Teig herstellen. Diesen mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten.

2.Abdecken und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig unter einer Folie ausrollen.

4.Die rechteckige Tortenform fetten, bröseln und den Teig hineindrücken.

die Quarkmasse

5.Sämtliche Zutaten mit dem Handmixer verrühren und auf den Teig geben.

6.Den Kuchen im vorgeheizten Rohr bei ca. 175 Grad solange backen, bis der Quark beginnt Farbe anzunehmen (dauert ca. 40 Minuten)

der Guss

7.Puderzucker mit Marmelade und Saft verrühren und den noch heißen Kuchen damit übergießen.

8.Anmerkung: Wenn dieser Kuchen nicht gleich gegessen wird, dann auf die Orangenmarmelade im Guss verzichten und lieber etwas gehacktes Orangeat darüber streuen, denn der Guss wird nach einiger Zeit wieder flüssig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Orangen-Käsekuchen ~ Liebste Irmi, für dich nur das Beste zum Geburtstag ~“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Orangen-Käsekuchen ~ Liebste Irmi, für dich nur das Beste zum Geburtstag ~“