Streuselkuchen mit dünnem Boden

Rezept: Streuselkuchen mit dünnem Boden
23
00:45
17
2949
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für den Boden:
250 g
Mehl
2 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
175 g
kalte Butter oder Sanella
1 Becher
Crème fraîche
für die Streusel:
300 g
Mehl
100 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
175 g
Butter oder Sanella
100 g
gehobelte Mandeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
74,9 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Streuselkuchen mit dünnem Boden

ZUBEREITUNG
Streuselkuchen mit dünnem Boden

1
Von dem Becher Crème fraîche einen Esslöffel abnehmen und zur Seite legen. Dann alle Zutaten für den Teig kräftig verkneten und auf ein Backblech ausrollen. Ggf. die Rolle mit etwas Mehl bestäuben, damit der Teig nicht daran kleben bleibt. Auf den ausgerollten Teig den Löffel Crème fraîche streichen.
2
Alle Zutraten für die Streusel kräftig verkneten und auf den Boden in kleine Klumpen oder halt Streusel verteilen, so dass alles gut bedeckt ist.
3
Den Kuchen im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 25 Minuten backen. Den Kuchen noch heiß in Stücke schneiden. Guten Appetit

KOMMENTARE
Streuselkuchen mit dünnem Boden

Benutzerbild von Tini30
   Tini30
Einfach nur lecker!
Benutzerbild von aurelan
   aurelan
Super! Ein Streuselkuchen ohne Hefe (das klappt bei mir nie!).
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
einfach genial,mein Göga liebt ihn da kann ich ihn mal eine Freude machen :-)))))
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Der scxhmeckt bestimmt köstlich. 5 ***** GVLG Reni
Benutzerbild von risstal
   risstal
Bestimmt super lecker mit dem dünnen Boden 5****

Um das Rezept "Streuselkuchen mit dünnem Boden" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung