Kasten-Quarkstollen

1 Std 45 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Stollen
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Bittermandel Aroma 4 Tropfen
Zitronenöl 4 Tropfen
Rum 1 EL
Lebkuchengewürz 1 Päckchen
Ei 3 Stück
Magerquark 250 Gramm
Mandeln gemahlen 100 Gramm
Haselnüsse gemahlen 100 Gramm
Mandeln gehackt 50 Gramm
Rosinen 50 Gramm
Butter 125 Gramm
Glasur
Schokolade 80% Kakao 125 Gramm

Zubereitung

1.Ich habe alle Arbeitsschritte bebildert. Wie ihr auf dem ersten Bild seht, ist der Kuchen nicht der schönste. Es ist mein erster Stollen überhaupt. Das Rezept stammt aus Omas altem Rezeptbüchlein und der Stollen schmeckt oberlecker, man muss ihn nicht ruhen lassen.

2.Stollen: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

3.Eine Kastenform mit Butter einreiben und den Stollenteig gleichmäßig in die Kastenform drücken.

4.Den Stollen im vorgeheizten E-Backofen bei 175 Grad ca. 75 min backen.

5.Glasur: Die Schokolade im Wasserbad erwärmen bis sie flüssig ist. Mit einem Pinsel den erkalteten Stollen mit der Schokolade einpinseln und fest werden lassen.

6.Den Stollen anschneiden und geniessen. Guten Appetit

7.Manche sagen, ein Stollen ohne Zitronat und co., ist kein richtiger Weihnachtsstollen. Aber uns schmeckt er "ohne" am besten. Die Geschmäcker sind halt verschieden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasten-Quarkstollen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasten-Quarkstollen“