Baileys-Kirsch-Kuchen

30 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
brauener Zucker 250 gr
Butter 125 gr
Eier 4
Mehl 125 gr
Backpulver 1 Tl
Prise Salz 1
gerieb. Haselnüsse od. Mandeln 75 gr
Baileys 50 ml
Kuvertüre 200 gr
Sauerkirschen 1 Glas

Zubereitung

1.Die Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. 150 gr Kuvertüre klein raspeln, den Rest verwahren.Den Zucker und die Butter schaumig schlagen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Dann die Eier einzeln (jeweils ca 1 Min.) unterrühren.

2.Mehl mit Backpulver, Salz und Nüssen vermischen und zu der Butter-Ei-Masse geben und verrühren. Den Baileys dazugeben, evtl etwas mehr nehmen, wenn der Teig zu zäh ist.

3.Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform füllen und die Kirschen oben drauf verteilen. In den nicht !! vorgeheizten Backofen schieben und bei 160 Grad (Umluft) ca. 55-60 Min backen. Zwischendurch immer mal wieder kontrollieren, ob er gar ist.

4.Den Kuchen erkalten lassen. Die restliche Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit verzieren. Nach Belieben mit Schokoraspeln o.ä. bestreuen.Wir haben ihn gegessen,als er noch ein ganz kleines bisschen warm, die Schokolade leicht flüssig und ein Klecks Sahne oben drauf war mmmmhhh...Am anderen Tag ist er schön durchgezogen und immer noch saftig, lässt sich also gut vorbereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baileys-Kirsch-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baileys-Kirsch-Kuchen“